Excite

Great British Fashion Briefmarken - Modische Post

  • royalmail.com

Modische Post aus Großbritannien - die Great British Fashion Briefmarken gibt es ab sofort von der Royal Mail. In diesem Jahr feiert das Vereinigte Königreich zahlreiche große Feste: Vom 60-jährigen Thronjubiläum der Queen bis zu den Olympischen Spielen, ist vor allem in London im Jahr 2012 einiges los. Für Sammler und Modefans gibt es nun auch ganz besondere Briefmarken.

Insgesamt gibt es zehn Great British Fashion Briefmarken der Royal Mail: Jede ziert der Entwurf eines bekannten Kleides namhafter Designer. Aufgenommen hat die Motive der norwegische Fotograf Solve Sundsbo. Neben den Briefmarken, sind die Designs, für welche die Gesichter der Models ausradiert worden sind, auch als Postkarten und gerahmte Bilder erhältlich.

Eine ausführlichere Erklärung zu den bekannten Designs hat die Modeprofessorin Amy de la Haye verfasst. Die Broschüre enthält eine illustrierte Geschichte über das britische Mode-Design und ist für Sammler und Modefans ein schönes Souvenir. Die abgebildeten Motive sind wie folgt: Eine opulente Robe von Zandra Rhodes, ein schwarzes Kleid von Alexander McQueen, ein kariertes Kleid von Vivienne Westwood, sowie Entwürfe von Tommy Nutter, Ossie Clark, Jean Muir, Hardy Amies und Paul Smith.

Die modischen Briefmarken sind als Set für etwa sechs Pfund zu haben. Wer nicht vor Ort im Vereinigten Königreich ist, kann das Sammlerset auch über die Internetseite der Royal Mail bestellen. Natürlich haben die Briefmarken einen ganz normalen Portowert und können auch auf Postkarten, Briefen und Co. verwendet werden. Für Modefans und Briefmarkensammler, dürfte das Set jedoch einen besonderen Wert haben.

Das karierte Kleid von Vivienne Westwood hat einst z.B. Topmodel Naomi Campbell auf dem Laufsteg präsentiert. So hat es ein Stück Modegeschichte auf ein ganz kleines Stück Papier geschafft.

Die Great British Fashion Briefmarken zieren übrigens nicht nur opulente Roben für Damen: Auch zwei Herrenanzüge haben es auf die Sammlerstücke geschafft. Das Set mit kleiner Broschüre dürfte schnell vergriffen sein. Daher sollten Modefans und Sammler am besten nicht zögern und ihre gewünschten Exemplare bei der Royal Mail online ordern. Wer in nächster Zeit Post aus Großbritannien erwartet, sollte zudem einen Blick auf die Briefmarken werden - es könnte sich um ein Stück Modegeschichte handeln.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018