Excite

Grau: Die neue Trendfarbe für Männer

Von wegen graue Maus: Wer mit der Mode mitgehen will, trägt im kommenden Winter 2010/2011 Grau - und das in allen Schattierungen. Es wird oft unterschätzt, wie vielseitig Grau ist, es gibt Anthrazit, es gibt Elefantengrau, Blaugrau, Metallicgrau und viele weitere Nuancen mehr. Diese Wandlungsfähigkeit macht Grau zur wichtigsten Modefarbe des kommenden Winters. Außerdem steht Grau im Gegensatz zu anderen Farben fast jedem gut zu Gesicht.

Die Trendfarbe Grau verleiht ihrem Träger ein klassisches Aussehen, vermittelt dem Gegenüber Coolness und bewahrt Mann etwas geheimnisvolles. Grau eignet sich zudem hervorragend zur Kombination mit anderen, gerne auch knalligeren Farben. Wo Schwarz oft zu trist und zu kontrastreich ist, lässt Grau andere Farben ganz besonders strahlend leuchten. Männer, die sonst wenig bis gar keinen Mut bei der Farbwahl zeigen, können sich in Kombination mit einem grauen Anzug oder einem grauen, aus edler Wolle gestrickten Pullover gut an leuchtende Farben heranwagen, ohne sich dabei unwohl fühlen zu müssen.

Der Trend zum Grau bezieht dabei alle Kleidungsstücke ein: Von der coolen Lederjacke über das Hemd und die Krawatte bis zur grauen Hosen, die gerne aus glänzenden Stoffen gearbeitet sein dürfen, und den dazu farblich passenden, grauen Schuhen. Verschiedene Grautöne lassen sich dabei auch hervorragend kombinieren, vor allem Farbverläufe von hell nach dunkel und von oben nach unten sehen besonders edel aus. Auch mit Weiß kann man die Trendfarbe Grau ohne Probleme kombinieren. Das Langweilerimage, das der Farbe Grau lange Zeit anhaftete, ist jedenfalls passé. Denn: Grau ist das neue Schwarz, und deshalb ist Grau die Trendfarbe im kommenden Winter!

Bild: www.zara.com, shop.hm.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021