Excite

Gisele Bündchen für H&M – Hippie-Mode

Flower-Power und Boho-Chic – Supermodel Gisele Bündchen und H&M gehen den Frühling 2011 lässig an. Das schwedische Modelabel konnte in der Vergangenheit bereits einige Laufsteg-Schönheiten für seine Kampagnen gewinnen: Lara Stone, Lauren Hutton, Erin Wasson, Abbey Lee Kershaw oder auch Freja Beha Erichsen sah man in den Klamotten des Retailers. Nun präsentiert die gebürtige Brasilianerin die neue Frühjahrskollektion.

Bereits 2007 gab es, wie FashionEtc.com berichtet, Gerüchte, dass Bündchen eine eigene Lingerie-Kollektion für H&M entwerfen solle. Daraus wurde bislang nichts, auch wenn die Brasilianerin als Dessous-Model für Victoria's Secret bekannt ist. Stattdessen hat sie nun für die aktuelle Kampagne ihre Kurven in lässige Kleider und Overalls geworfen. Mit leicht gewelltem Haar, dezentem Make Up und einigen Armreifen und Ringen als Accessoires, stimmt die Kampagne schon jetzt auf den nahenden Frühling ein.

Bei Popbee.com sieht man alle fünf Fotos: Florale Muster und natürliche Farben wie oliv, terracotta und beige wurden für die Stücke verwendet. Weit fallende Hosen werden mit raffinierten Ausschnitten kombiniert. Dazu trägt man Wedges-Sandalen in beige und braun. Auch Spitze ist, zum Beispiel als weiße Weste, wieder angesagt. Helle Tops im Boyfriend-Style gehören zu den Basics, die man im Frühling im Schrank haben sollte.

Ob nun lange Sommerkleider, lässige Hosen oder doch ein Overall, bequem, luftig und doch sexy wird die Mode im Frühjahr 2011. Nach der Fashion Against Aids Kampagne und der Conscious Kollektion aus umweltfreundlichen Materialien, bringen Gisele Bündchen und H&M nun noch den Hippie-Chic für den Frühling zurück.

Bild: popbee.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017