Excite

Forbes-Liste: Gisele Bündchen ist nach wie vor das bestbezahlte Model

Kein Model verdient derzeit so viel Geld wie Gisele Bündchen. Die Brasilianerin ist nach wie vor das begehrteste Model und führt die Forbes-Liste deutlich an. Schon im letzten Jahr war die Ex-Freundin von Schauspieler Leonardo diCaprio der bestbezahlte Laufsteg-Engel.

Gisele Bündchen hat einige lukrative Werbeverträge, die eine Menge auf ihr Konto fließen lassen. Insgesamt waren es 42 Millionen Dollar, die die Brasilianerin im Jahr 2013 verdient hat. Dieses Geld bekam sie durch Werbeverträge mit H&M, Chanel, Pantene und David Yurman sowie wie mit eigenen Kooperationen, unter anderem mit dem brasilianischen Schuhlabel Grandene.

Es ist schon erstaunlich, wie deutlich das brasilianische Supermodel die Forbes-Liste anführt. Auf dem zweiten Rang folgt Miranda Kerr. Die Australierin verdiente zwar auch im Millionenbereich, aber eben "nur" 7,2 Millionen Dollar. Kerr hat Verträge mit Kora Organics, David Jones und Mango.

Die Chinesin Liu Wen und Joan Smalls aus Puerto Rico feiern ihren Einstand in der Top 10 von Forbes. Als erste Latina arbeitete Smalls für Estée Lauder als Ambassador. Außerdem wurde sie von Givenchy, Fendi, H&M und Prabal Gurung engagiert. Raus aus den Top 10 sind dagegen Doutzen Kroes und Alessandra Ambrosio.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017