Excite

Fabrican – T-Shirts zum Aufsprühen

Mode aus der Sprühdose – mit Fabrican kann man sich T-Shirts und andere Kleidung direkt auf den Körper sprühen. So hat man garantiert keine Probleme mehr, die passende Größe und Passform zu finden, denn der Stoff wird gleich auf den Körper aufgetragen. Manel Torres, ein spanischer Designer hat Fabrican entwickelt. Am britischen Imperial College London hat er, wie man auf der Universitäts-Seite nachlesen kann, gemeinsam mit dem Chemie-Professor Paul Luckham an der Idee gearbeitet, Stoff aus der Sprühdose zu entwickeln.

Wissenschaft und Kunst verschmelzen in diesem Projekt miteinander. Die erfolgreiche Entwicklung des Stoffes in der Dose öffnet viele neue Forschungs- und Anwendungsmöglichkeiten. Individuelle Kleidung, Stoffe mit medizinischer Wirkung oder auch ganz neue Texturen scheinen in greifbarer Nähe zu sein, nachdem jahrelang nach der passenden chemischen Verbindung geforscht wurde.

Bereits im Jahr 2000 wurde Fabrican als Patent angemeldet und wird bis heute weiterentwickelt. Auf der Firmenwebseite findet man weitere Informationen zur Zusammensetzung: Die Fasern verbinden sich beim Aufsprühen miteinander zu einem nicht-gewobenen Stoff, der auf jede Oberfläche aufgesprüht werden kann. Das Design und die Form können an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Verschiedene Farben und Material sind ebenfalls denkbar und egal, ob T-Shirt oder Abendkleid, die Kleidung aus der Sprühdose kann ganz nach den individuellen Wünschen gestaltet werden. Sobald der Stoff getrocknet ist, kann man das aufgesprühte Kleidungsstück wie ein reguläres ausziehen und sogar waschen. Auch alte Kleidung kann mit dem Spray geflickt werden. Eine wirklich revolutionäre Erfindung: Fabrican, die Kleidung aus der Sprühdose.

- So funktioniert die Kleidung zum Aufsprühen:

Bild: fabricianltd.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020