Excite

Entwirft John Galliano bald für Topshop?

Neuen Gerüchten zufolge soll John Galliano neuer Topshop Gast-Designer werden. Sein Rausschmiss beim Modelabel Dior sorgte nicht nur bei Fashion-Begeisterten für Aufsehen. Denn Grund waren antisemitische Äußerungen des exzentrischen Designers. Im angetrunkenen Zustand hatte er ein Paar in einem Pariser Restaurant beleidigt. Gäste hatten den Zwischenfall gefilmt, für den sich Galliano mittlerweile auch vor Gericht verantworten musste.

Nach seinem Aus bei Dior gibt es nun neue Medienberichte, nach denen der britische Retailer Topshop in Verhandlungen mit Galliano stecken soll. Wie Mode.net berichtet, gebe es derzeit aber noch keinen Vertrag, lediglich erste Annäherungsversuche. Die Modekette hat bereits in der Vergangenheit mit diversen Labels und Designer kollaboriert. Auch Supermodel Kate Moss hatte jahrelang eine eigene Kollektion.

Hier schließt sich dann auch wieder der Kreis, denn zuletzt hat John Galliano trotz seiner Entlassung das Hochzeitskleid des Models entworfen. Das weiße Kleid hat den Hippie-Boho-Look von Kate Moss perfekt hervorgehoben und brachte Galliano nach längerem Mal wieder Lob ein. Das Model stand auch während des Skandals zu dem Designer, der sowohl von Presse, wie auch von Promis gemieden worden ist. Das endgültige Urteil in dem Prozess soll am 08. September gesprochen werden. Im schlimmsten Fall drohen John Galliano bis zu sechs Monate Haft.

Die Zusammenarbeit mit der britischen Modekette sollte demnach schnell in trockene Tücher gebracht werde, sonst könnte die nächste Inspirationsquelle für Galliano das Gefängnis werden. Ob Kate Moss Zuspruch bei den Verhandlungen helfen wird, sei außerdem dahingestellt. Denn das Model wurde selber unlängst von der Modekette gefeuert. Ob John Galliano der neue Topshop Gast-Designer werden wird, bleibt derzeit noch abzuwarten.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017