Excite

Rechtzeitig zum Oktoberfest – hier kommen die Dirndl Trends 2011

Eine Katze im Dirndl? Na klar, auch der Shooting Star 2011, Daniela Katzenberger, ist ein Fan des sexy Bajuwaren-Outfits. Bei www.stockerpoint.de zeigt sie ein freches Dirndl in gewagter Farbkombination. Auch das ist einer der Dirndl Trends 2011: Alles kann in Sachen Farbe getragen werden, da gibt es kaum eine Nuance, die nicht auf Schürze oder Dirndl selbst gebannt werden kann.

Dirndl treiben es bunt in diesem Jahr, soviel ist klar. Während eine Tendenz hin zu den eher traditionelleren Farben besteht, präsentieren manche Designer parallel dazu auch glänzende Farb- und Materialkombinationen, die natürlich richtig edel wirken. Orange und Gelb sind weit vorne, auch Brombeer und der Klassiker Rosa sollten oft zu sehen sein, wenn die Dirndlröcke schwingen.

Bei den Schürzen sieht man gerne eine Ton-in-Ton-Kombination mit dem Dirndl, für den Abend greift man zur Seidentaft-Schürze oder zum diesjährigen Highlight, der Schürze aus traumhaften indischem Sari-Stoffen!

Und die Rocklänge? Da geht inzwischen alles, egal ob maxi, midi oder mini, je nach Alter, Figur und Mut zur Mode findet hier jede das für sie passende Dirndl. Bei www.alpenwahnsinn.de zum Beispiel lassen sich prima heiße (Mini-)Dirndl im bunten Farbenmix finden. Die entsprechenden sexy Blusen gibt es natürlich auch dazu, ebenso den passenden Schmuck. Bei den Mustern halten sich die Dirndl meist auch in diesem Jahr eher zurück; wenn mit einem Muster versehen, dann werden im Rahmen der Dirndl Trends 2011 Vichy-Karos oder süße Streublumen gerne gezeigt.

Als Schuhe zum Dirndl haben sich zünftige Trachten-Ballerinas mehr und mehr durchgesetzt. So kann man auch einen langen Wiesn-Tag unbeschwert überstehen und die einmalige Atmosphäre genießen. Wer aber modisch voll punkten will und entsprechend schlanke Beine hat, kombiniert die angesagten Ankle Boots zu seinem trendy Dirndl. Heißer geht’s nicht!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017