Excite

Die "Victoria's Secret"-Show in Miami

In Miama schwebten wieder die Engel von "Victoria's Secret" über den Laufsteg. Anlass für die Show "außer der Reihe" war die Wiedereröffnung des legendären Fontainbleau Miami Beach Hotels. Die Schönheiten um Heidi Klum nutzten die Möglichkeit, um die neueste Kollektion des Dessous-Herstellers vorzustellen, es wurden allerdings auch Stücke präsentiert, die wohl in keinem normalen "Victoria's Secret"-Laden zu sehen sein werden.

Es war auch Heidi Klum, die mit dem Hotelbesitzer Jeffrey Soffer gemeinsam das Band zur Wiedereröffnung durchschneiden durfte. Nach der Eine-Milliarde-Dollar-Renovierung bietet das Luxus-Hotel neben 1504 Zimmern auch Restaurants, Nachtclubs und ein Spa für seine exklusiven Gäste. Für so einen Anlass durfte auch die Show recht prunkvoll ausfallen. Das bewiesen einerseits die Promigäste wie Hotelerbin Paris Hilton, Klamotten- und Musikguru Sean "Diddy" Combs und Schauspielerin Gwyneth Paltrow. Auf der anderen Seite zeigten sich aber vor allem die "Victoria's Secret"-Models exklusiv. Mit einer Yacht wurden Adriana Lima, Karolina Kurkova, Selita Ebanks und viele weitere direkt vor den Strand des Hotels gebracht, wo die Show startete.

Die 35 Models zeigten die edelsten Schmuckstücke von "Victoria's Secret", insgesamt 68 Outfits, darunter auch viele glitzernde Juwelen und Brillianten. Neben all den Schönheiten stach die 35-jährige Heidi Klum erneut hervor. Nicht nur, weil sie wieder mal wunderschön und topfit aussah, sondern auch weil sie eine besondere Kombination trug: Etwas Stoff, dazu aber jede Menge Perlen und eine riesige, funkelnde von ihrem Rücken ragende Schleife. Heidi war offensichtlich das Geschenk des Abends. Adriana Lima konnte das aber fast toppen, sie durfte das teuerste Stück präsentieren, den 5-Millionen-Dollar-BH "Black Diamond Fantasy Bra".

- Die Fotos der "Victoria's Secret"-Schönheiten

Einen Tag zuvor hatten die Models sich noch mit einem heißen Foto-Shooting auf einer Yacht für die Show warm gemacht. Mit "Die Rückkehr zum Glamour" betitelte "Victoria's Secret"-Chefin Sharen Turney das Thema der Kollektion recht schlicht. "Unser Unternehmen dreht sich um alles, was sexy ist, und in dieser Saison ist Glamour sexy." Ob deswegen viele Frauen ihre Körper in der nächsten Zeit mit einem 5-Millionen- Dollar-BH schmücken werden? Wohl kaum! Trotzdem, die "Vicoria's Secret"-Show in Miami war, wie immer, schön anzuschauen.

Quelle: Bild.de, Spiegel.de, rp-online.de
Bild: www.egotastic.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020