Excite

Die modischen Laptoptaschen

Für Geschäftsleute, Kreative oder Studenten ist der Laptop ein ständiger Begleiter, da ist auch nicht die Frage zu vernachlässigen, in was für einer Tasche der tragbare Computer mit sich geführt wird. Tatsächlich gibt es schon lange einen großen Markt für Laptoptaschen, Funktionalität und Qualität wurden immer großgeschrieben. Die modebewusste Frau von Welt aber sieht mehr in ihrer Laptoptasche: Genau wie das Notebook vielleicht in verschiedenen Farben oder mit Strass-Steinchen überzogen ist, so muss auch die Tasche dazu längst als ausgehfähiges Accessoire überzeugen.

Warum auch nicht? Viele Gebrauchsgegenstände des Alltags bedienen längst hohe modische Ansprüche, ob Geldbörse, Handy- oder Handtasche. Die Laptoptasche ist fast immer mit dabei, die Designer und Hersteller haben das inzwischen kapiert. Die Materialien und Looks sind genauso vielfältig wie bei anderen Mode-Accessoires, aber auch funktional überzeugen die neuen Kollektionen. Aufpassen muss man nur beim Preis, denn auch der hat es manchmal ordentlich in sich.

Das Schottenrock-Muster in pink und rosa ist schon originell, das Modell "Black Coco Stripes" von Sushi ist mit knapp 70 Euro auch gar nicht so unverschämt teuer, bietet mit Polsterung und einigen Zusatztaschen aber auch nur das Nötigste. Die Marke bietet außerdem auch einen ähnliche Tasche im Asia-Look aus Rayon mit Goldfäden. Oililiys Modell für 89 Euro kommt mit Blumen-Optik in weiblichen Farben, mischt das modische Accessoire aber mit einem für Laptoptaschen typischen Schultergurt in hellem Leder.

Die schlichte Kalbsleder-Bag von Guess spielt mit 289 Euro schon in einer anderen Liga, sieht aber eher noch klassisch aus und passt wohl gut unter den Arm eine dunkel gekleideten Business-Lady. Im selben Preissegment aber deutlich auffälliger ist das Modell "Crazy Mary" von Haikouella. Glänzende Fliederfarben und einprägsame Muster überziehen hier eine Reihe von Accessoires, nämlich Shopping-Täschchen, Schlüssel-, Pass- und Laptoptasche. Auch für dieses Schmuckstück zahlt die Dame um die 280 Euro. Aber keine Sorge, auch hier gibt es noch die Verbindung von "hübsch" und "nützlich": Das sandfarbene und knapp 200 Euro teure Modell von Haikouella hat Kabelöffnungen, ein ausziehbares Mousepad und ein Belüftungskissen on Board.

Die Königsklasse der Laptoptaschen bietet z.B. Montblanc an. Der relativ unspektakuläre Look täuscht nicht über hochwertige Materialien wie Seide und Leder hinweg, der Preis von 670 Euro erst recht nicht. Ebenso schlicht, aber fast schon futuristisch schön ist das 500-Euro-Modell "Actress Large Tote" von Gretchen. Ganz in Leder und mit anbnehmbaren Schulterriemen sieht das Accessoire nach vielem aus, aber nicht nach Laptoptasche.

- Hier gibts Bilder der aktuellen Laptoptaschen

Es muss nicht immer alles erwachsen, elegant und vor allem teuer sein. Sushi und Puma z.B. bieten auch sportliche und modisch etwas ausgeflipptere Modelle an. Eines ist jedenfalls sicher, bei Laptoptaschen werden alle Geschmäcker bedient.

Quelle: Brigitte.de
Bild: Brigitte.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021