Excite

Die limitierten Schmuck Parfums von Galliano und Co.

Große Designer verkaufen ihre Parfums längst nicht mehr in normalen Flakons. "Limited Edition" heißen die Zauberworte und nicht selten wird dabei aus einem Duftfläschchen mal schnell Schmuck oder ein ganz besonderes Accessoires. Besonders heiß begehrt: Die aktuellen Stücke von John Galliano und Jean Paul Gaultier.

Der John Galliano Duft "Number 1" ist das erste Parfum im Sortiment des britischen Designers. Mit dem "Solid Perfume Charm Bracelet" bringt er diesen Duft noch ein mal auf ganz besondere Weise auf den Markt: Das goldene Armband besteht aus sechs Anhängern, von denen fünf eine für Galliano ganz persönliche Bedeutung haben. Der sechste Anhänger ist ein Döschen mit dem "Number 1"-Duft als Balsam. Das Armband ist in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf den deutschen Markt gekommen, kostet 110 Euro.

Die weiteren Bedeutungen der "Solid Perfume Charm Bracelet" Anhänger: Die englische Rose ist Gallianos Lieblingsblume und Design-Muse. Der Dolch steht für seine Liebe zu Abenteuergeschichten. Das Buch repräsentiert das Notizbuch, das er immer mit sich führt. Der Kerzenleuchter steht für das Kerzenlicht, in dem Galliano gerne Liebesgeschichten erzählt und der Flakon ist ein Symbol der Begierde. In den USA ist das Kettchen schon der absolute Verkaufsschlager gewesen, der arbeitswütige Designer (jährlich sechs Kollektionen für das eigene Label und Dior) ist weltweit erfolgreich.

Auch bei Jean Paul Gaultier werden inzwischen Parfums und Schmuckdesign vereint. Für Männer gibt es den Duft "Le Male" in einer Militär-Hundemarke mit Gaultier-Aufschrift. Das soll beides ansprechen, "die männlichen und die sensiblen Seiten eines Mannes". Für Frauen gibt es den Duft "Classique" als Puder-Parfum, das direkt auf der Haut getragen werden kann. Das Besondere sind aber die Kette und das Medaillon, in der es aufbewahrt ist, der Designer beweist damit mal wieder sein Auge für Stil und Ausdruck.

Längst ist klar, Duft und Schmuck gehen zusammen mindestens genauso gut weg wie einzeln. Die Schmuck-Parfums von John Galliano und Jean Paul Gaultier sind da sicher nur ein Anfang, weitere werden folgen.

Bild: Harrods.com, JeanPaulGaultier.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021