Excite

Der sportliche Trend aus den USA: Schuhe mit Rollen in der Sohle

Schuhe mit Rollen in der Sohle sind vor allem bei Kindern der absolute Trend. An der Ferse des Turnschuhes sind Rollen eingebaut, die es dem Träger ermöglichen zu rollen. Somit ist man schneller als normale Schuhträger unterwegs, was dem Nachwuchs eine Menge Spaß bereitet. Es hat sich fast ein Kinder-Volkssport mit den sogenannten Heelys entwickelt, denn mit den Rollen ist man nicht nur schneller sondern kann auch ein paar Tricks einüben.

Schnell, schneller, Heelys

Heelys kommen ursprünglich aus Amerika. Dort wurde die Marke so beliebt, dass der sportliche Trend auch nach Deutschland über schwappte. Doch die Schuhe mit Rollen in der Sohle sind auch zum ganz normalen Gehen geeignet. Mit einem kleinen Kick befördert man die Rollen aus ihrer Vorrichtung in der Sohle heraus und schon kann der Rollspaß losgehen.

Bis jetzt wird man nur eine Marke finden, die solche Schuhe herstellt: Heelys. Nachahmer-Exemplare wird man nicht so schnell entdecken, denn das Unternehmen hat ein Patent auf die witzige Idee. Mittlerweile gibt es die Heelys in Sportgeschäften, bei Versand-Katalogen wie Otto oder im Spielzeugladen.

Auch im Internet verkaufen einige Online-Shops den schnellen Schuh. Oder man besorgt sich den Turnschuh mit Rollen direkt beim Händler selber auf www.heelys.de. Es gibt verschiedene Ausführungen des Rollen-Schuhs. Einige Modelle sind mit einer Grindfläche ausgestattet, so dass man mit ihnen an Bordsteinkanten oder auf Geländern Tricks vorführen kann. Was die Farbenwelt der Heelys angeht, gibt es für jeden Typen das passende Exemplar.

Durchschnittlich kostet ein paar Turnschuhe mit Rollen um die 50 Euro. Derzeit gibt es Preisnachlass auf einige Modelle bei Heelys selber. Ein schönes, schwarzes Paar Schuhe, dass an die beliebten Converse Marke erinnert, kostet nur um die 40 Euro.

Weitere Anbieter im Netz findet man auf www.heelys.de, www.zalando.de oder www.otto.de.

Für Sicherheit beim Rollen sorgen!

Damit dem Nachwuchs, der die sportlichen Schuhe mit Rollen in der Sohle trägt, während der rasanten Fahrt allerdings nichts passiert, sollte man die Kleinen natürlich mit Helm und Knieschützern ausstatten. Dann macht das Fahren mit den Heelys auch nach dem ersten Sturz noch Spaß und die Schuhe laden nicht gleich in die Ecke.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017