Excite

Das trägt Mann im Sommer 2013

Was trägt Mann im Sommer 2013? Die langweilige Antwort darauf lautet, wie so oft: Das kommt darauf an. Und der langweilige Teil dessen, auf was es ankommt sind die modischen Teile, die auch in den letzten Jahren modern waren: Ein Mann braucht keine besonderen Extras der aktuellen Saison, um seinen Mann zu stehen. Trotzdem kann man natürlich den klassischen Anzug auch mal aufpeppen.

Denn die spannende Seite der Männermode im Sommer 2013 bedient sich auch der aktuellen Trends. Ausgestattet mit den allgemeinen Trends jeden Jahres - Anzug und Hemd, Poloshirt, Pullover oder auch Sweater - kann man sich immer sehen lassen, aber wenn man der aktuellen Mode folgen will, dann ergänzt man die Basics eben mit passenden Accessoires. Alles bekommt man beispielsweise auf menswear.de.

Schöne Sachen für den Mann: In diesem Sommer heißt das unter anderem, dass auch Neonfarbenmal sein dürfen. Wer als junger Mann in der Businesswelt unterwegs ist, fügt sich also sicher dem Anzuggebot, aber man kann aufpeppen: Sei es bei den Socken, der Uhr oder einem Farbstreifen auf der Krawatte: Gutes Design ist auch in hellen Trendfarben oder leuchtend grün manchmal erlaubt und kann sich gut machen. Spätestens in der Freizeit fällt der Anzug dann ja auch eher flach und man greift zu Polohemden, Freizeithemden oder T-Shirts, die der Mode stärker folgen. Metallische Aufdrucke sind nicht für jeden Type geeignet, aber man kann sich das ein oder andere Accessoire in den richtigen Farben gönnen und damit auch als Mann experimentieren - neue Schuhe zum Beispiel oder ein T-Shirt mit stilvollem Print vielleicht?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017