Excite

Conscious Exclusive Collection: Nachhaltige Partykleider von H&M

  • hm.com

Schon seit einigen Saisons gehört die Conscious Collection fest zum Sortiment von H&M - Sie hat das Ziel, das Angebot an nachhaltiger Mode zu erweitern. Die reguläre Linie, die seit einigen Tagen in den Shops sowie online ist, wird nun um eine besondere Party-Kollektion ergänzt. Die neuen Designs heißen Conscious Exclusive und drehen sich hauptsächlich um elegante bis coole Abendmode.

Im Mittelpunkt der neuen Conscious-Linie stehen unter anderem Minikleider mit Stickereien, üppige Tüll- und Fransenroben, raffiniert geschnittene Anzüge in Weiß sowie einen Jumpsuit mit Cut-outs - "Mode voller Hollywood-Glamour", wie das schwedische Modehaus die "Conscious Exclusive" Linie beschreibt. Die Entwürfe sind aus nachhaltigen Stoffen, wie Bio-Baumwolle sowie Recycling-Polyester oder Recycling-Polyamid hergestellt.

Dorothea Barth-Jorgensen und Miles McMillan präsentieren im Lookbook die ausgehtauglichen Kombinationen. Am 4. April 2013 kommt die Kollektion in 140 ausgewählten Stores sowie in den Online-Shops von H&M.

"Ich bin begeistert, wie diese Kollektion reinsten Stil und Glamour zelebriert – und dies mit nachhaltigen Materialien. Für uns bei H&M ist es selbstverständlich, über Nachhaltigkeit nachzudenken – es ist ein zentraler Aspekt unserer Arbeit", so Ann-Sofie Johansson, Head of Design bei H&M.

Die limitierten Teile der Kollektion werden – wie bei H&M üblich – auch für Normalmenschen erschwinglich sein: Die Abendkleider aus der Conscious Exclusive Linie kosten zwischen 20 und 300 Euro. Die 300 Euro für das weiße Spitzenkleid mit Brautmode-Potenzial sind dabei aber ein Ausreißer nach oben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018