Excite

Chanel Kondome – Ernst oder Scherz?

Keep it classy – so der Slogan der neuen Chanel Kondome. Doch handelt es sich tatsächlich um ein neues Designer-Produkt oder nur um einen Scherz, der im Internet die Runde macht? Das Gerücht kommt natürlich genau passend zum Valentinstag am 14. Februar. Für den Tag der Liebe finden nicht nur Blumen und Geschenke, sondern auch Verhütungsmittel steigenden Absatz. Warum sollten also nicht auch die Designer diese Marktlücke nutzen?

Das dachte sich zumindest schon mal Marc Jacobs, der in seinen Boutiquen auch Kondome verkauft. Im Online-Store kann man zumindest einen Blick auf die Designer-Gummis werfen, auf deren schlichter weißen Verpackung der Designer selbst eine Nachricht hinterlassen hat: 'Remember, safety first! xxoo, Marc Jacobs' Sicherheit geht vor! Für 1,50 Dollar, also knapp 1 Euro kann man die Kondome kaufen.

Auch die Chanel Kondome sind in schlichtem schwarz-weiß gehalten. Mit dem typischen CC-Logo und einem schlichten 'Condoms'-Schriftzug sind sie wahrlich kein Meisterwerk im Design. Darunter steht der Slogan 'Keep it classy'. Wenn schon das Design nicht umhaut, dann wenigstens der Preis: Ein Päckchen mit zwölf Kondomen soll 279 Dollar, also etwa 204 Euro (!) kosten.

Selbst Chanel-Fans sollten bei dem Preis zumindest kurz ins Stutzen geraten. Tatsächlich haben die Blogger von Refinery29.com in der New Yorker Filiale des Luxuslabels angerufen. Zwei Verkäufer vor Ort wussten allerdings nichts von den Chanel Kondomen. Auch in der Uptown-Filiale kannte niemand die angeblich neuen Luxus-Gummis. Dabei wäre die Idee an sich gar nicht mal schlecht – wenn auch nicht zu dem abstrusen Preis. Wer weiß, vielleicht findet man passend zum Valentinstag ja doch noch die Chanel Kondome in den Filialen, ansonsten bekommt man bei Marc Jacobs ja die Luxus-Gummis.

Bild: refinery29.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017