Excite

Chanel Cruise Kollektion 2011 in klassischem Schwarz-Weiß

Nicht nur in Cannes, sondern auch an der Riviera gibt es dieser Tage einiges an Mode zu beschauen, zum Beispiel die neue Chanel Cruise Kollektion für 2011 und 2012. Cruise bezeichnet die Übergangszeit und so sah man von Badeanzügen über Sommerkleider auch noch Entwürfe für den Spätsommer und kühlere Abende. Wie Mode.net berichtet, fand die Modenschau unter freiem Himmel im französischen Antibes statt. Im Nobelhotel Hotel du Cap fanden sich zahllose Prominente wie zum Beispiel Blake Lively, Vanessa Paradis und Rachel Bilson ein. Letztere hat gerade noch mit Karl Lagerfeld für einen Werbespot zusammen gearbeitet.

Das Motto der Show lautete 'Too Much May Not Be Enough', doch allzu ausgefallen waren die Designs dann doch nicht. Nach dem Hippie-Flair des Vorjahres gab es nun klassische Cocktail- und Etuikleider, Chiffonröckchen und bodenlange Sommerkleider. Die Hauptfarben sind schwarz und weiß und die typische Chanel-Linie ist zu erkennen. Raffiniert wird es dann bei den Details, die von Broschen über Armreifen und Diademe bis hin zu mit Diamanten besetzten Knopflöchern reichen. Für den Herren gab es sogar noch einen orientalischen Turban mit Brosche.

Wie gewohnt nutzte Multi-Talent Karl Lagerfeld den Abend nicht nur, um seine neue Kollektion vorzustellen, sondern zeigte auch gleich noch seinen neuen Kurzfilm namens 'The Tale Of A Fariy'. Neben seiner Muse Baptise Giabiconi spielen auch noch Ex-Supermodel Kristen McMenamy, Topmodel Freja Beha Erichsen und die Schauspielerin Anna Mouglalis Rollen.

Auf den Laufsteg durfte Baptise dann auch noch und lief, so berichtet ThisIsJaneWayne.com, neben Karolina Kurkova, Julia Saner, Abbey Lee Kersha oder auch Stella Tennant. Ob im Badeanzug mit Chanel-Badetuch oder doch im zitronengelben Etui-Kleid mit passendem Blazer, die Chanel Cruise Kollektion gibt einige Stil-Inspirationen für den Spätsommer 2011.

Bild: chanel-news.chanel.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017