Excite

Cartier Trinity - Der ausgefallene Ehering

Wer auf der Suche nach einem ausgefallenen Ring ist, sollte sich die Cartier Trinity Kollektion näher ansehen. Es handelt sich nicht um einen klassischen Ring, sondern um eine Kombination aus drei verschiedenen Ringen, die zu einem vereint worden sind. Auf diese Weise kann man das Aussehen immer wieder variieren und mal den einen, mal den anderen Ring in den Mittelpunkt bringen.

    cartier.com

Für jeden Geschmack das passende Design

Der Cartier Trinity Ring ist ein typischer Verlobungs- oder Ehering: Nicht nur, dass das ausgefallene Design die Blicke auf sich zieht, die ineinander verschlungene Ringe können auch die Unendlichkeit symbolisieren. Auf diese Weise wird der Ring ein Sinnbild für die ewige Liebe. Die klassische Version hat drei verschiedene Edelmetalle: Gelbgold, Rotgold und Weißgold. Das Design wurde bereits in den 1930er Jahren von Jean Cocteau entworfen und ist seitdem von zahlreichen Juwelieren adaptiert worden.

Auf der Webseite von Cartier findet man das Original-Design, ebenso wie verschiedenste andere Interpretationen des Dreierrings. Der Vorteil des klassischen Designs ist, dass man durch die drei verschiedenen Goldfarben den Ring zu jedem Outfit und zu jedem anderen Goldschmuck frei kombinieren kann. Es handelt sich um 18-karätiges Gold, auf dem das Cartier-Logo eingraviert ist. Im Inneren kann man natürlich auch die Namen seines Partners oder den Jahres- oder Hochzeitstag eingravieren lassen.

Alternativ gibt es den Ring zweifarbig mit zwei goldenen und einem silbernen Band. Diese können zudem mit einzelnen Diamanten besetzt sein oder einer der Ringe ist komplett mit Diamanten besetzt. Je nach Geschmack kann man entweder weiße, rosafarbene oder gelbe Diamanten wählen, je nachdem, welchen der Ringe man mit Edelsteinen besetzt haben möchte.

Auf der Online-Seite des Juweliers kann man sich die ganze Kollektion anschauen: Insgesamt gibt es rund 20 Trinity-Designs, so dass für jeden Geschmack und jedes Preisbudget das passende dabei sein wird. Die passenden Ohrstecker und Armbänder gibt es ebenfalls. Für den kleineren Geldbeutel gibt es Designs mit dem Trinity-Ring und verschiedenen Lederketten und -bändern.

    cartier.com

Auch Promis lieben den Cartier Ring

Den Cartier Trinity Ring mit 18-karätigem Gold in drei Farben gibt es ab ca. 565 Euro in den Boutiquen des Juweliers zu kaufen. Die verschiedenen Editionen mit Diamanten und Co sind entsprechend teurer und können über 45.000 Euro kosten.

Tatsächlich trägt Nicole Kidman einen Cartier Trinity Ring in dieser Preisklasse mit farblich passenden Diamanten. Wie Snarkerati.com berichtet, bekam sie den Ring von ihrem Ehemann Keith Urban zur Geburt ihres Kindes geschenkt. Auch Promis wie Cameron Diaz und Katie Holmes tragen die Luxus-Variante des Rings.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017