Excite

Britney Spears präsentiert Unterwäsche Kollektion bei der New York Fashion Week 2014

  • Getty Images

Britney Spears ist jetzt unter die Modedesigner gegangen und macht in Unterwäsche: Auf der New York Fashion Week 2014 präsentiert sie ihre erste eigene Unterwäschekollektion - die Linie trägt den Namen "Intimate Britney" und ist offenbar sehr geschmackvoll. Die Dessous sind edel und der Popstar hat sich dafür eine ganz besondere Kulisse bauen lassen.

Wie ein Wohnzimmer sah der Laufsteg in der New York Public Library aus. Die Models posieren darin und zeigen die Designerstücke für drunter. Dabei sind vor allem die Farben Rot, Orange, Weiß und Schwarz vorherrschend. Der Look wird von Kritikern als sehr edel und stilvoll bezeichnet. Da wird die Sängerin sicherlich Hilfe von bekannteren Designern bekommen haben, die ihr bei der Entwicklung der Unterwäschestücke helfend zur Seite gestanden haben.

Fans in Deutschland brauchen gar nicht so lange zu warten, bis sie sich die verschiedenen Modelle aus der Kollektion "Intimate Britney" zulegen können. Hierzulande sollen die Dessous ab Ende September zu haben sein. Wer sie vorher haben möchte, müsste wohl im Internet suchen und sie dann aus den USA bestellen.

Die Show wirkte allerdings ziemlich rasant, denn die Präsentation dauerte keine fünf Minuten. Dann kam Britney Spears selbst auf die Bühne. Sie trug einen bodenlangen Einteiler in strahlendem Rot mit einem Ausschnitt fast bis zum Bauchnabel. Sie bedankte sich bei den Anwesenden und den Models, dass diese "diesen Moment mit mir geteilt haben". Dabei wirkte sie sehr fröhlich, obwohl sie gerade von Ex-Lover David Lucado frisch getrennt ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021