Excite

British Fashion Awards 2014: Die Modebranche feiert sich selbst

  • Getty Images

London ist derzeit die absolute Modehauptstadt der Welt, am heutigen Dienstagabend findet dort die weltberühmte Victoria's Secret-Show statt - gestern wurden aber erstmal die British Fashion Awards 2014 in der engischen Metropole vergeben. Viele Superstars aus der Modeszene gaben sich auf dem Roten Teppich ein Stelldichein. Und mittendrin mal wieder: Cara Delevingne.

Denn das Topmodel, das auch immer wieder für ein Skandälchen gut ist, wurde zum zweiten Mal zum Model of the Year ausgezeichnet. Schon im Jahr 2012 bekam sie den Award in dieser Kategorie. Mit ihr freuten sich ihre Schwester Poppy und ihre Kolleginnen Joan Smalls und Karlie Kloss. Letztere war allerdings der einzige aktuelle Victoria's Secret-Engel, das bei den British Fashion Awards 2014 vorbeischaute. Und das obwohl gerade alle Engel in der Stadt sind.

Doch das Fehlen der meisten Models, die heute für das weltberühmmte Dessous-Label über den Laufsteg gehen, fiel nicht schwer ins Gewicht. Denn es waren andere Topstars im London Coliseum. Echte Supermodels wie Twiggy, Eva Herzigova, Kate Moss oder Naomi Campbell gaben sich die Ehre. Außerdem waren noch Bradley-Cooper-Freundin Suki Waterhouse und "Gentlewoman of the Year" Karolina Kurkova vor Ort. Und auch Victoria Beckham durfte nicht fehlen, immerhin wurde ihr Label als "Beste Marke" ausgezeichnet. Ehemann David war auch mit dabei.

FOTOS: British Fashion Awards 2014 - die besten und schlechtesten Outfits

Zwischen den vielen langbeinigen Model-Schönheiten tummelten sich dann Stars aus der Film- und Musikszene wie Rihanna, Kylie Minogue, Rita Ora, Emma Watson, Charlotte Gainsbourg oder Naomie Harris. Die British Fashion Awards werden von der britischen Modevereinigung BFC vergeben und sollen diejenigen auszeichnen, die sich um die Mode in Großbritannien verdient gemacht haben.

Die Gewinner der British Fashion Awards 2014:

  • Emerging Womenswear Designer – Marques’Almeida
  • Emerging Menswear Designer – Craig Green
  • Emerging Accessory Designer – Prism
  • Red Carpet Designer – Red Carpet Designer
  • Model of the year – Cara Delevigne
  • Special Recognition Award – Chris Moore
  • Isabella Blow Award for Fashion Creator – Edward Enninful
  • International Designer – Nicolas Ghesquière for Louis Vuitton
  • Outstanding Achievement Award – Anna Wintour OBE
  • Creative Campaign – Louis Vuitton
  • New Establishment Designer - Simone Rocha
  • Establishment Designer – Preen
  • Brand – Victoria Beckham
  • British Style Award – Emma Watson
  • Accessory Designer – Anya Hindmarch
  • Menswear Designer – J.W. Anderson
  • Womenswear Designer – Erdem

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017