Excite

Beyoncè: Neues Gesicht der H&M-Sommerkampagne 2013

  • hm.com

Nach Lana del Rey und Vanessa Paradies hat sich H&M den nächsten Popstar als Kampagnenmodel geangelt. Beyoncé Knowles wird das neue Gesicht der schwedischen Modekette für den Sommer 2013.

Das erste offizielle Motiv zeigt die Sängerin, inszeniert von den Fotografen Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin am Strand in Nassau auf den Bahamas. Ganz zur Freude von Beyoncé Knowles: "Es war so toll auf einer tropischen Insel zu shooten. Es fühlte sich wie die Dreharbeiten zu einem Musikvideo an und weniger wie ein Kampagnen-Shooting." Hinzu kommt, dass Beyoncé selbst ein großer Fan von H&M ist. "Mir gefällt, dass H&M seinen Fokus auf den Spaß an Mode und auf erschwingliche Preise setzt", sagt die Sängerin.

Auf den Kampagnenmotiven mit dem Titel "Beyoncé as Mrs. Carter in H&M" wird die Sängerin Bade- und Strandmode für 2013 präsentieren. Die sommerlichen Outfits sind nicht nur vom glamourösen Stil der Pop-Queen inspiriert, Beyoncé gab auch ihren eigenen modischen Input zu den Designs hinzu. "H&Ms Sommerkampagne mit Beyoncé ist eine Fantasie aus Glamour, Drama und einem Einblick ins Paradies", verkündet H&M-Kreativchef Donald Schneider. "Es war großartig, beim Shooting ihre Mühelosigkeit zu beobachten - eine Qualität, die sie zu einer Ikone für die Damenwelt macht", schwärmt Schneider weiter.

Die Kreationen sollen die vier Elemente Feuer, Wasser, Wind und Erde und die facettenreichen Emotionen einer Frau widerspiegeln. Für das Video zur Kampagne konnte Jonas Akerl verpflichtet werden und wie damals auch bei Lana del Rey sorgt Beyoncé Knowles selbst für die musikalische Untermalung.

Zur Sommer-Kollektion gehören unter anderem Kreationen wie ein Tie-Dye-Bikini, von deren Verkaufserlös 25 Prozent an H&M for Water gehen. H&Ms Initiative mit WaterAid hat seit 2002 bereits 2.650.000 britische Pfund gesammelt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020