Excite

Kann ich ein Ballkleid in champagner tragen?

Ein besonderer Anlass, ein Ball, eine Festlichkeit steht an. Sie überlegen noch, welches Kleid sie tragen sollen? Viele Frauen würden gerne ein Ballkleid in champagner wählen, doch trauen sich nicht. Geht es Ihnen auch so?

Helle Töne und Farben sind diesen Sommer wieder aktuell. Creme, Beige, Ivory, Champagner... die angesagten Nude-töne finden sich auf den roten Teppichen der Welt (werfen Sie nur einmal einen Blick in die Modezeitschriften!) und verleihen den Stars einen eleganten Touch. Assoziationen zu dem exklusiven Getränk werden geweckt.

Worauf Sie achten müssen

Beachten Sie, dass helle Töne nicht für jede Frau und jeden Anlass gleichermaßen passen. Besonders blasse Hauttypen sollten nicht unbedingt zu einem champagnerfarbenen Ballkleid greifen. Dies wirkt sonst schnell farblos. Wollen Sie dennoch den Trend mitgehen? Dann sorgen Sie vorher für eine gewisse Hautbräunung!

Auch die Accessoires sollten Sie mit großer Sorgfalt auswählen. Je nach dem, was Sie für eine Botschaft senden wollen, wählen Sie Schmuck, Schuhe und Tasche aus. Ein Kleid in champagner kann so vollkommen unterschiedlich wirken. Wollen Sie einen trendigen Eindruck machen? Dann entscheiden Sie sich für knallige Farben, diese lassen sich wunderbar mit dem zurückhaltenden Champagnerton kombinieren und sind diesen Sommer von den Laufstegen der Welt nicht weg zu denken. Wollen Sie hingegen eher elegant wirken, dann ergänzen Sie Ihr Outfit mit dem zeitlosen Klassiker Schwarz. Diese Kombination ist der All-time-favourite vieler namenhafter Designer und Modeschöpfer. Verzichten sollten Sie hingegen auf Ton-in-Ton-Outfits. Da eine helle Farbe schon eher zurückhaltend ist, laufen Sie sonst Gefahr, unscheinbar zu wirken.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017