Excite

Sie suchen ein Badekleid? Auch für mollige Damen gibt es trendy Beachwear!

Der Sommer ist da! Und mit den warmen Temperaturen, der guten Laune und den lauen Sommerabenden kommt auch gleichzeiter der immer wiederkehrende Gedanke: Wie mache ich eine gute Figur am Strand? Was ziehe ich nur an? Welches Badekleid ist für Mollige geeignet?

Auch mit ein paar Pfunden zu viel können Sie selbstbewusst und schön am Strand liegen. Das persönliche Wohlfühlgewicht muss nicht immer mit dem "Magerwahn" der Laufstegmodels überein stimmen, und das sollte es auch nicht! Zeigen Sie bei der Wahl ihrer Bademode ruhig, was ihre Vorzüge sind. Wählen Sie ein Modell, dass beispielsweise Ihr Dekoltée gut unterstützt und somit optimal in Szene setzt. Eine schicke Sommerkette lenkt zusätzlich die Blicke auf Ihre schönen Körperregionen. So fühlen Sie sich nicht nur wohler, sondern wirken auch gleichzeitig ausgesprochen Modern und gehen mit den aktuellen Modetrends des Sommers.

Bei einer molligen Figur haben Sie bestimmt verschiedene Bereiche, die Sie an sich nicht so gerne mögen. Auch bei wenig Stoff haben Sie die Möglichkeit, ein wenig zu tricksen. Vielleicht entscheiden Sie sich für einen Einteiler. Es gibt auch Modelle, die zusätzlich ein wenig figurformend wirken und Ihre weiblichen Rundungen perfektionieren und modulieren. Aber auch ein Bikini ist nicht tabu! Ihre persönliche Meinung ist entscheidend.

Entscheiden Sie sich eher für ein eher schlichtes Unterteil und ein farbenfrohes Oberteil (vielleicht in der Trendfarbe koralle)! Das mix & match-Prinzip vieler Anbieter macht dies möglich. Ergänzen Sie ihr Ensemble gegebenenfalls durch einen schicken Pareo, den Sie farblich abstimmen. Diesen können Sie gleich im Strandcafe anbehalten können. So können Sie sich den bewundernden Blicken der anderen sicher sein!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017