Excite

Ausgefallene Bikinis 2011: Monokini, Tankini und Häkeltops

Nicht nur der Neckholder und der Monokini sind ausgefallene Bikinis für 2011. Online kann man in diesen Sommer exklusive Modelle zu günstigen Preisen erwerben. Schließlich möchte man den Urlaub am Strand in modischer Badekleidung antreten. Genau deswegen ist die Auswahl an ausgefallenen Bikinis in 2011 besonders groß. Bekannte Designer und Modeketten haben aus dem letzten Sommer ihre Eindrücke mitgenommen und verarbeiten diese nun in schicken Bikinis und Badeanzügen.

Die Webseite www.my-lorena.net bietet zum Beispiel ausgefallene Modelle, wie Häkelbikinis oder Monokinis, die zwischen 30 bis 60 Euro kosten. Monokinis sind besondere Badeanzüge, bei denen Ober und Unterteil lediglich durch einen schmalen Spalt Stoff, manchmal auch durch Schnüre, zusammengehalten werden. Die schon letztes Jahr modernen Häkelbikinis machen auch dieses Jahr wieder einen großen Umsatz. Der altmodische Trend des Häkelns würde für die Bademode wieder neu entdeckt. Ausgefallene Bikinis 2011 sorgen auch dafür, dass man keine Top-Figur braucht.

Für jede Figur gibt es nämlich die passende Badebekleidung. Große Oberweite kann mit Neckholder Bikinis besonders schön geformt werden, während Push Up Bikinioberteile für eine kleinere Oberweite besonders geeignet sind, da sie viel Fülle verleihen.

Wer sich im Winter zu viel Speck angegessen hat, der kann einen kleinen Bauch mit einfachen Modellen leicht vertuschen. Es empfiehlt sich dann, einen Badenanzug und keinen Bikini zu tragen. Oder man greift einfach zu einem Tankini. Diese speziellen Bikinis bestehen aus einem Top, das den Bauch verdeckt sowie einem Badehöschen. Um aber weiterhin positiv aufzufallen wurde der Monokini erfunden, der eben Badenzug und Bikini vereint. Mit diesen ausgefallenen Bikinis im Jahr 2011 steht nun einem prachtvollen Auftritt am Strand nichts mehr im Wege.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017