Excite

Von sportlich bis elegant - Kapuzenpullover für Damen

Nicht nur für Sport und Freizeit sind Kapuzenpullover für Damen sehr praktisch - es gibt sie auch in angesagten modischen Varianten: Im Herbst und Winter 2013/14 werden die sportlichen Pullover oder auch Hoodies zum wärmenden Begleiter an kühlen Tagen. Egal, ob lässiger College Look oder Norweger-Strick, hier sind die schönsten Trends.

Vom Strickpullover bis zum sportlichen Pulli

Die Kapuzenpullover für Damen sind eine warme Alternative für alle, denen Rollkragenpullover zu einengend sind. Abgesehen von den modischen Aspekten schützt die praktische Kapuze vor Wind, Kälte und Nässe. Auf diese Weise können auch Übergangs- und Winterjacken ohne Kapuze wetterfest gemacht werden.

Dabei wird auch hier bei den neuen Modellen oft mit Kunstpelz gearbeitet. An diesem Trend kommt man im Winter 2013/14 nicht herum und so stattet z.B. auch Superdry seine Strickpullover mit einem warmen Teddyfutter in der Kapuze aus. Die Sunscorched Ski Kapuzenpullis haben das angesagte Norweger-Muster auf dem Innenfutter der Kapuze. Praktische Känguruhtaschen und ein Flockdruck auf der Vorder- und Rückseite sorgen für einen sportlichen Look. Die Hutch Strickpullover haben ein traditionelles Strickmuster und ein Kunstpelzfutter in der Kapuze. Der V-Ausschnitt und die länger geschnittene Form machen diesen Kapuzenpulli schicker.

Wer es sportlich mag, wird beim College Look zahlreiche Hoodies finden. Firmen wie Abercrombie & Fitch, Hollister und viele weitere Labels bieten die traditionellen Kapuzenpullover mit Kordelzug an. Die Aufdrucke variieren, meist zeigen sie aber sportliche Teamnummern, Logos oder andere Prints, welche an die Pullis amerikanischer Colleges erinnern.

Zu den länger geschnittenen Pullovern lassen sich sowohl Skinny Jeans wie auch Leggins kombinieren. Mit flachen Stiefeln und Wollsocken wird der Look winterlich. Ansonsten passen die Kapuzenpullis zu Jeans, aber auch zu Chinos.

Zahlreiche Alternativen mit Kapuze

Wem Kapuzenpullover für Damen zu beengend sind, der findet noch einige Alternativen: Die Kapuzenjacken gibt es ebenfalls in zahlreichen Varianten, egal, ob Baumwolle oder Strick. Alternativ gibt es z.B. bei H&M auch Capes und Ponchos: Mit 3/4 langen Armen, Kapuze und Strickmuster wird dieser ausgefallene Pullover zu einem modischen Must-Have. Labels wie Zara bieten zudem Strickjacken mit Kapuze an, hier sind vor allem auch Strickwesten mit Kapuze in dieser Saison ein großer Trend. Die Variationsmöglichkeiten sind also groß und neben dem sportlichen Look lassen sich Kapuzenpullover, -westen und -jacken für Damen vielseitig kombinieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021