Excite

Angelina Jolies Hochzeitskleid: Erste Designer-Ideen

Was war die Aufregung groß, als die Verlobung von Brangelina offiziell bestätigt wurde. Doch noch sind viele Fragen offen und viele Gerüchte sorgen für großen Medienrummel.

So sollen anscheinend bereits das Datum und der Ort feststehen: Am 11. August 2012, am 50. Hochzeitstag von Pitts Eltern William (70) und Jane (71), soll auf ihrem ehemaligen Wohnsitz in der Provence, Chateau Miraval, das Mega-Event stattfinden. Außerdem munkelt man, dass zwei Kinder des Paares, Maddox (10) und Zahara (7), als Trauzeugen fungieren sollen. An die 350 Gäste sollen geladen sein und ein Helikopter-Shuttle soll für die VIP-Gäste eingerichtet werden...

Ein großes Fragezeichen schwebt auch noch bezüglich Angelina Jolies Hochzeitskleid im Raum. Viel wurde auch hier diskutiert... Wird sie in Rot oder gar Schwarz heiraten? Man traut ihr alles zu. Irgendwann war dann die Sprache von einem weißen Versace-Kleid. Aber das Rennen scheint noch offen zu sein und sicher ist noch nichts. Das People-Magazin hat nun ein paar Designer-Skizzen veröffentlicht (oben im Bild), die neuen Hochzeitsstaub aufwirbeln.

Das Designer-Duo Badgley Mischka (rechts) wollen Angelina in eine glamouröse mit Perlen bestickte Kreation hüllen. Monique Lhuillier (links) geht mit einem ganz schlicht gehaltenen rückenfreien Entwurf ins Rennen und Modeschöpferin Reem Acra (mitte) sieht Angelina Jolie eher in einem engen schulterbetonten Traum aus Satin mit extrem betonter Taille.

Eins haben alle Entwürfe gemeinsam: Keiner sieht Angelina Jolie in einem Prinzessinnen-Kleid á la Sissi oder Kate Middleton, was in der Tat auch nicht zum sexy Vamp passen würde.

Wir haben hier einige Bilder von Angelina Jolie für euch zusammengesucht, damit ihr seht, wie sie bisher immer in weißer Robe über Rote Teppiche stolziert ist.

Welche Designer-Skizze gefällt euch denn besser? Oder habt ihr vielleicht ganz andere Vorstellungen für Angelina Jolies Hochzeitskleid?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017