Excite

Alexander McQueen - Schrille Blackberry-Hüllen

Mit den neuen Alexander McQueen Blackberry Hüllen wird auch das Handy zum modischen Accessoire. Längst gehören Smartphones nicht mehr nur in Taschen von Geschäftsleuten. Egal, ob iPhone, Blackberry, HTC und Co, die Handys werden zu stetigen Begleitern im Alltag. Damit diese dann auch in die Designer-Handtasche oder zum Outfit passen, bieten immer mehr Labels auch Hüllen für Laptops, Telefone und Co an.

So nun auch Alexander McQueen, die drei neue Hüllen für Blackberry Telefone entworfen haben. Schrille Farben und der typische Totenkopf dürfen dabei nicht fehlen. Im Online-Shop von NeimanMarcus.com gibt es die Designer-Taschen zu kaufen. Für das Design der Taschen wurden der angesagte Color Blocking Stil und die Animal Prints aufgegriffen. in stahlblau gibt es eine Hülle, eine in pinkfarbenem und rotem Leder, sowie eine in schwarz mit einem Fellbezug. Dieser ist aus Kalbshaar, welches mit einem Leopardenmuster bedruckt worden ist.

An der Seite ist jeweils ein goldfarbener Totenkopf, das Markenzeichen von Alexander McQueen, als Anhänger zu sehen. Die Augen sind mit zum jeweiligen Design farblich passenden Schmucksteinen besetzt. Die Hüllen sind aus echtem Leder und bieten passende Löcher und Schlitze für die Kamera des Blackberry, sowie Kabel für z.B. die Freisprechanlage.

Die in Italien hergestellten Hüllen sind genau auf die Maße des Blackberry abgestimmt und daher für andere Handys eher nicht geeignet. Eine Hülle kostet 195 Dollar, also etwa 143 Euro. Das britische Label ist spätestens seit der royalen Hochzeit von Catherine Middleton und Prince William wieder groß im Gespräch. Nach dem tragischen Tod von Alexander McQueen hat Sarah Burton die kreative Leitung übernommen und auch das Hochzeitskleid für das große Event geschneidert. Dem Original McQueen-Stil bleibt das Label aber auch bei den Alexander McQueen Blackberry Hüllen treu.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017